Spritztour Amelands Produkt - VVV Ameland

Spritztour Amelands Produkt

Spritztour Amelands Produkt

Die Insel zeichnet sich in authentischen Produkten aus, offiziell „Amelands Produkt“, ein Gütezeichen für regionales Gut mit traditionellen Aromen. Und die Aromen haben wir hier von Natur aus bereits im Haus, dank der salzigen Wiesen und der Seeluft. So etwas schmeckt man. Ein Klacks deftiger Senf auf einer Scheibe Polderkäse, leicht gesalzenes Freiland-Lamm und duftendes Roggenbrot aus frisch gemahlenem Mehl von der Mühle, was für eine Geschmackssensation! Nehmen Sie eine kleine Mahlzeit mit nach Hause oder kommen Sie einfach bei einem der Restaurants vorbei, bei denen „Amelands Produkt“ auf der Karte steht und schauen Sie selbst, das geht durchaus. Die Betriebe sind an einem Schild an der Fassade zu erkennen. 

Lust auf die besten Appetizer von Ameland? Treten Sie in die Pedale für einen köstlichen und tollen Tagesausflug. Radeln Sie einfach der Nase nach und lassen Sie die Geschmacksknospen während einer Spritztour Amelands Produkt arbeiten. Touren entlang ehrlicher Kost von eigenem Boden, Überraschende Produkte mit einem Pluspunkt. Sie fahren von Ost nach West, mit einem Boxenstopp in allen Dörfern. Probieren Sie einmal die preisgekrönte Wurst aus Buren, trinken Sie Bier in Ballum aus Ameländer Gerste und Hopfen und bestreichen Sie eine Scheibe Brot, dem außer Gerste auch ein paar Gramm Liebe hinzugefügt wurde.

Die Route
Beginnen Sie bei der Fähre oder dem VVV-Büro in Nes. Radeln Sie - abhängig vom Wind - in einer halben Stunde vor oder hinter dem Deich entlang der Wattenküste nach Ballum. Verlassen Sie bei der Figur der Deichwächter den Deich und radeln Sie über den Smitteweg Richtung Ballum. Sie finden die Bierbrauerei Ameland am Smitteweg Nr. 6. Verlassen Sie Ballum über die Camminghastraat, beim Rathaus entlang, und radeln Sie über den Jelmeraweg Richtung Hollum. Bei der Kreuzung mit dem Ridderweg kommen Sie beim Amelander Käsehof an; hier ist eine große Auswahl an Käsesorten und Geschmacksrichtungen erhältlich. Probieren steht frei. Biegen Sie beim Käsehof rechts ab und radeln Sie nach Hollum.
In Hollum kann die Getreide- und Senfmühle „De Verwachting“ besichtigt werden. Im Probelokal können Sie eine wahre Palette an Senfgeschmäckern kosten. In dem Laden ist ein stattliches Sortiment an Senf, (Pfannkuchen)Mehl, Keksen und Konfitüre erhältlich. Nehmen Sie den Fahrradweg durch die Dünen zurück vorbei Ballum und Nes, Richtung Buren (ca. 10 km). Am Ende vom Kooiweg in Buren warten die Forellenbassins der Welszucht. Diverse Fischprodukte aus eigener Zucht sind im Laden erhältlich. Radeln Sie zum Dorf Buren und schauen Sie kurz bei Metzgerei Ytsma vorbei, die stolz auf ihr Ameländer Lammfleisch und die preisgekrönten, traditionellen Würste ist. Folgen Sie den Schildern nach Nes (Zentrum) und setzen Sie Kurs auf Bäckerei De Jong für selbstgemachtes Roggenbrot, platten Keckse und Amelander „Duumkes“ (Anisplätzchen). Wer noch ein Lücke übrig hat, holt sich einen Fisch bei Metz (Reeweg). Tipp: Die Ameländer Meeräsche ist fangfrisch. Natürllich darf ein Besuch an Fleischerei De Jong an der Torenstraat im Zentrum von Nes auch nicht fehlen. 

Kontrollieren Sie vor der Abfahrt noch die Öffnungszeiten aller teilnehmenden Betriebe auf: www.amelandsprodukt.nl.

Für weitere Informationen steht der VVV Ameland Ihnen gerne zur Verfügung!

Bitte beachten: durch die Arbeiten am Wattenmeerdeich können die Fahrradwege zeitweise geschlossen sein.

Wir wünschen Ihnen eine genüßliche Tour!



Haben Sie eine Frage an den VVV Ameland? Schauen Sie bei den häufig gestellten Fragen oder benutzen Sie unser Kontaktformular