Vögel auf Ameland - VVV Ameland

Vögel auf Ameland

Das Fernglas um den Hals, die Ohren gespitzt. Das Beobachten von Vögeln auf Ameland fühlt sich an wie nach Hause kommen, mit vielen neuen Einträgen in deinem Vogelbuch.

Baumpieper, Zilpzalp, Nachtigällchen, Turteltauben. Auch die selteneren Gelbbrauen-Laubsänger und Sommergoldhähnchen sind auf der Nordseeninsel zu finden. Es ist nur eine winzige Auswahl aus der Liste der Vögel, die hier beobachtet werden können. Und nicht nur die kleinen Flieger finden ihren Weg zur niederländischen Insel, auch Mäusebussarde, Waldkäuze und Sperber fühlen sich hier wohl.

Entscheidendes Rückzugsgebiet

Ameland ist mit seinen abwechslungsreichen Landschaften und seiner einzigartigen Lage ein wichtiges Zufluchts- und Brutgebiet für eine beeindruckende Vielfalt an Vogelarten. Ameland liegt an den Migrationsrouten vieler Arten. Während der Zugzeiten, sowohl im Frühjahr als auch im Herbst, nutzen Zugvögel die Insel und das Wattenmeer als Zwischenstopp zum Rasten und Futtersuchen, bevor sie ihre Reise fortsetzen.

Eine wichtige Zwischenstation auf dem Weg in den warmen Süden. Die lange Reise, die die Vögel unternehmen, kostet viel Energie und Ameland und das Wattenmeer bieten den Vögeln alles, was sie zum Ausruhen, Überwintern oder Brüten brauchen. Die Verantwortung, die das Wattenmeer für das Überleben von Zugvögeln auf globaler Ebene trägt, hat teilweise dazu geführt, dass das Wattenmeergebiet TTeil des UNESCO Weltnaturerbe geworden ist.

 

Die 10 schönsten Vogelbeobachtungsplätze auf Ameland

Dünenmeer bei Hollum - VVV Ameland

Dünenmeer bei Hollum

Ein guter Ort, um Krickente, Zwergsäger und Pfeifenten zu beobachten. Vielleicht entdecken Sie sogar eine Rohrweihe. Ein Tipp: Beobachten Sie die Vögel aus der Vogelbeobachtungshütte

Grüner Strand - VVV Ameland

Grüner Strand

Schnepfenvögel eilen hier in großer Zahl entlang der Wasserlinie. Ein schönes Gebiet für einen Spaziergang. Informationen über den Grünen Strand

Feugelpôlle - VVV Ameland

Feugelpôlle

Vom Deich aus blickt man auf das Watt und auf der anderen Seite auf die Vogelwiese mit ihren großen Gänseschwärmen.

Ballumerbocht - VVV Ameland

Ballumerbocht

Schöne Aussicht über das Watt. Bei Ebbe kann man hier reichlich Wattvögel wie Austernfischer, Regenbrachvögel und Sandregenpfeifer bewundern.

Hagedoornveld - VVV Ameland

Hagedoornveld

Wunderschöne Aussicht über das Watt. Im Frühling gibt es hier Rotschenkel, Uferschnepfen und auch die Möglichkeit, Graugänse zu sehen. Schauen Sie sich den alten Entenfang an.

Deich an der Reeweg (Nes) - VVV Ameland

Deich an der Reeweg (Nes)

Häufig sind Gruppen von Blessgänsen und Goldregenpfeifern auf der Weide zu sehen. Mit einem guten Fernglas kann man Robben auf einer Sandbank liegen sehen.

Pier - VVV Ameland

Fähranleger/Hafen Nes

Schöner Ort, um Austernfischer zu sehen. Direkt östlich der Pier befindet sich eine kleine Salzwiese, die von Wattvögeln als Hochwasserschutzgebiet genutzt wird.

Strandpavillon Sjoerd - VVV Ameland

Strandpavillon Sjoerd

Im Herbst kann man hier mit dem Fernglas viele Meeresvögel beobachten. Seeenten und Basstölpel sind bei Nordwind auch mit bloßem Auge zu erkennen.

Kooiduinen - VVV Ameland

Kooidünen

Während der Flut sind hier viele Wattvögel zu sehen. Ausschau halten nach Wanderfalken und Schneeammern!

Oerdblinkert - VVV Ameland

Oerdblinkert

Aussichtspunkt auf der höchsten Düne von Ameland. Große Chance, jagende Kornweihen zu sehen. In den Büschen befinden sich während der Zugzeit viele Singvögel.

Wattenmeer als Nahrungsquelle

Wattenmeer als Nahrungsquelle - VVV Ameland

Wattvögel auf Ameland

Das Gezeitengebiet Wattenmeer spielt eine wichtige Rolle bei der Anziehung von Wattvögeln nach Ameland. Bei Niedrigwasser werden Wattflächen freigelegt, wodurch eine Fülle von Fischen, Krebstieren und anderen wirbellosen Meerestieren verfügbar wird. Dieses Phänomen lockt Regenpfeiferartige und andere Wattvögel an, die sich am reichlichen Futter laben.

Durch Ebbe und Flut entsteht sowohl auf dem Wattboden als auch im Wasser ein riesiges Nahrungsreservoir für 600 bis 1000 Vögel pro Quadratkilometer: Plankton, Algen, verschiedene Arten von jungen Fischen, Garnelen, Würmer und Muscheln sind hier zu finden.

Vogelbeobachtungszeiten

Auf Ameland gibt es immer Vögel zu sehen. Dennoch gibt es Zeiten im Jahr, in denen Sie noch mehr Vögel als üblich beobachten können

Frühling - VVV Ameland

Frühling

März - Mai
Diese Jahreszeit ist ideal, da viele Zugvögel zu ihren Brutgebieten zurückkehren. Sie können verschiedene Arten von Singvögeln, Wasservögeln und Greifvögeln sehen.

Sommer - VVV Ameland

Sommer

Juni - August
Dies ist die Brutzeit, was bedeutet, dass Sie viele Vögel sehen könnnen, die ihre Jungen großziehen. Strand- und Küstenvögel sind oft aktiv.

Herbst - VVV Ameland

Herbst

September - November
Genau wie im Frühling ist der Herbst eine Zeit der Zugvögel. Vögel migrieren gen Süden, und Sie können große Gruppen von Wattvögeln und Wasservögeln sehen.

Brutsaison

Die Dünen, Moore und Wälder auf Ameland bilden die perfekte Kulisse für Vögel, um Nester zu bauen und ihre Jungen aufzuziehen. Die Brutzeit auf Ameland ist eine Zeit der Aktivität und Vitalität.

Für viele verschiedene Vogelarten findet die Brutzeit zwischen dem 15. März und dem 15. Juli statt - zumindest aus unserer Sicht. Die Vögel selbst haben ihren eigenen Zeitplan. Die Brutzeit variiert je nach Vogelart und Jahr. Greureiher und Waldkauz sind Frühaufsteher, während Sumpf- und Wasservögel etwas später brüten. Während der gesamten Brutzeit sind Nester und Eier gesetzlich geschützt, angefangen vom ersten Zweig bis zum Ausfliegen des letzten Jungvogels

Groene strand - VVV Ameland

Strandbrüter

Der Strand ist die Brutstätte von Strandbrütern. Strandbrüter sind Vögel, die den Strand als Nistplatz wählen, um ihre Jungen aufzuziehen.

Auf Ameland sind das vor allem die:

  • Seeregenpfeifer
  • Sandregenpfeifer
  • Zwergseeschwalbe

Sie gehören zu den seltensten und am meisten gefährdeten Brutvögeln in unserem Land. Es sind kleine Vögel, die an das Leben am Strand angepasst sind.

Der Grüne Strand - VVV Ameland

Der Grüne Strand

Der Grüne Strand von Ameland ist für den Sandregenpfeifer besonders wichtig. Derzeit gibt es nur noch ein paar Dutzend Brutpaare im Wattenmeergebiet. Ameland ist bei weitem der beliebteste Brutplatz. Um diese gefährdeten Vögel zu schützen, werden die Nester vom 1. April bis zum 15. August markiert und einige Teile des Grünen Strandes sind während der Brutzeit nicht zugänglich.

Bitte helfen Sie diesen gefährdeten Vögeln und ihren Jungen während der Brutzeit. Halten Sie Abstand und nähern Sie sich den Nestern nicht. Nehmen Sie Hunde an die Leine. Auf diese Weise können Sie den Strand genießen, ohne die Vögel zu stören.

Must do: Gehe zum 't Oerd! - VVV Ameland

Must do: Gehe zum 't Oerd!

Het Oerd liegt ganz im Osten der Insel, es ist ein altes bewachsenes Dünengebiet mit hohen Dünen und Dünentälern. Ein Naturschutzgebiet reich an vielen Vogelarten; hier findet man Korn- und Rohrweihen, Eiderente, Brandente, Uferschnepfe, Säbelschnäbler, Küstenseeschwalbe, Schwarzkehlchen, Waldkauz, Rotschenkel, Strandläufer und noch viele mehr.

Het Oerd ist genauso wild, wie es klingt. Ein Naturschutzgebiet, das in offener Verbindung mit dem Meer steht, daher steht das Naturschutzgebiet regelmäßig unter Wasser. Es ist ein besonders vogelreiches Gebiet. Hier brüten über dreitausend Paare Silbermöwen. Man kann auch Löffler, Uferschnepfen, Schwarzkehlchen und manchmal sogar eine Kornweihe sehen

Gehe zum Oerd!

Vogelbeobachtungshütte Ameland - VVV Ameland

Vogelbeobachtungshütte

Diese Vogelbeobachtungshütte befindet sich nördlich des Dorfes Hollum, am Rande eines Dünensees. Es ist eine wunderschön abwechslungsreiche Gegend. Der Eingang ist bereits lohnenswert, durch Dünenlandschaft mit Grasflächen. Auch interessant für Flora und Schmetterlinge. Hier sieht man Singvögel, Kornweihen und Gänse. Einige der schönen Vögel, die man hier finden kann, sind die Haubentaucher, der Kuckuck, die Lachmöwe, der Kormoran, die Rohrweihe, der Zwergtaucher, die Schellente und die Wasserralle.

Achtung: Die Vogelbeobachtungshütte ist nur zu Fuß und mit dem Fahrrad erreichbar.

Wa(d)t für Vögel?

Ameland beherbergt eine beträchtliche Anzahl von Vogelarten, von häufigen bis hin zu besonderen Arten, darunter seltene Zugvögel. Von majestätischen Seeadlern bis zu farbenfrohen Regenpfeifern trägt jeder Vogel zur Artenvielfalt und zur Magie des Vogellebens auf der Insel bei.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Vogelpopulation variieren kann und vom saisonalen Verlauf abhängig ist. Während der Zugzeiten im Frühling und Herbst kann man möglicherweise eine breitere Vielfalt an Vögeln beobachten. Das Beobachten dieser Vögel in ihrer natürlichen Umgebung auf Ameland bietet eine wunderbare Erfahrung für Vogelliebhaber und Naturliebhaber.

Möchten Sie wissen, welche Vogelarten in letzter Zeit auf Ameland beobachtet wurden? Dann besuchen Sie die Webseite Waarnemingen.nl!

Vogelsachen

Die kostenlose App - VVV Ameland

Kostenloze App


Der Vogelschutz hat die kostenlose App 'Wadvogels'. Damit wird es extra unterhaltsam und einfach, die Vögel im Wattenmeer zu erkennen. Die App enthält einen Vogelführer mit 190 Vogelarten, einschließlich Illustrationen, Geräuschen, Beschreibungen und einer praktischen Erkennungsfunktion. Ein Muss, wenn Sie auf Ameland Vögel beobachten möchten!

Apple: Wadvogels
Googleplay: Wadvogels

Vogelführer - VVV Ameland

Vogelführer


Ob Sie erfahren im Vogelbeobachten sind oder einfach neugierig auf die gefiederten Freunde um Sie herum, die Vogelführer aus unserem Onlineshop geben Einblick in verschiedene Arten und ihre Lebensräume. Erweitere dein Vogelwissen mit detaillierten Illustrationen, faszinierenden Fakten und nützlichen Beobachtungstipps. Bestelle noch heute und entdecke die Vogelwelt!

Zum Niederländischen Webshop

Arrangements - VVV Ameland

Arrangements

 

Ameland, der Ort für Anfänger und erfahrene Vogelbeobachter.

Speziell für alle, die Ameland und alle Vögel auf der Wattenmeerinsel Ameland entdecken möchten, haben wir schöne Arrangements zusammengestellt.

Und... vergessen Sie vor allem nicht, Ihr Fernglas mitzunehmen in den Urlaub!

Alle Arrangements ansehen

Ausstellungen

Im Naturzentrum gibt es nicht weniger als zwei Ausstellungen zum Thema Vögel:

50 Jahre Wattvogelzählungen auf Ameland.
Ein einzigartiger Überblick über die Anzahl und die Arten von Küstenvögeln auf der Insel im Laufe der Jahre. Warum kommen manche Arten im Sommer nach Ameland und andere im Winter? Der Inselrhythmus von Ebbe und Flut spielt dabei eine wichtige Rolle. 

Raubvögel und Eulen auf Ameland, Spitzenvögel der Natur
Diese Ausstellung konzentriert sich auf die Brutzeit. Sie stützt sich auf die Ergebnisse von Bestandsaufnahmen auf ganz Ameland in den letzten 30 Jahren. Diagramme zeigen sogar die Entwicklung der Anzahl der Brutpaare auf Ameland. Die Ausstellung basiert auf Fotos und Videos, die auf Ameland aufgenommen wurden.

Wussten Sie, dass

Wattvögel ein Sammelbegriff ist?

Ein Sammelbegriff für etwa 40 Arten von Enten, Möwen, Wasservögeln und Gänsen, die zum größten Teil von den Wattflächen abhängig sind. Natürlich gibt es auch Vögel, die nicht als Wattvögel bezeichnet werden können, aber hier häufig vorkommen, wie der Goldregenpfeifer, Kiebitz, Star, Krähe und Bachstelze.

Das Watt ist ein wunderschönes und einzigartiges Naturschutzgebiet. Von Ameland aus bietet das Wattenmeer zu jeder Jahreszeit ein beeindruckendes Schauspiel!

Der Dokumentarfilm "Grutto" teilweise auf Ameland gedreht wurde?

Die Uferschnepfe ist der Hauptdarsteller in der Naturdokumentation "Grutto!" (2022) von Ruben Smit (bekannt von WAD und De Nieuwe Wildernis). Das Team begleitet die Uferschnepfe auf ihrer Reise von Senegal über Portugal in die Niederlande und Estland. Überall müssen Menschen und Vögel kämpfen, um zu überleben.

Ruben Smit: "Die Uferschnepfe ist der ideale Geschichtenerzähler dafür, wie es um die Natur in unserem agrarischen Land steht und wie unsere nationale Natur mit den anderen Teilen der Welt verbunden ist

Mehr über Grutto!

Das Wattenmeer als das vogelreichste Gebiet Westeuropas und Nordafrikas bezeichnet wird?

Jährlich ziehen durch dieses Ruhegebiet etwa 5 bis 6 Millionen Vögel. Es hat eine einzigartige Bedeutung für den Vogelbestand in Europa und als Naturschutzgebiet ist es unübertroffen.

Der Vogelschutz eine schöne Übersicht hat, wo Sie alle Wattvögel sehen können?

Sie finden die Übersicht hier.

Entdecke schöne Vogelplätze und lerne die Vögel zu erkennen!

Es ein paar schöne Vogeldownloads gibt?

Der Vogelschutz hat ein paar schöne Downloads:

Achtung: Alle Downloads sind auf Niederländisch.

Get inspired #VVVAmeland

Wähle deine Sprache

We noticed your device is in a differnt language.
Please select your prefered language.