Blaue Fahne auf Ameland

Blaue Fahne zum 31. Mal auf Ameland

Die Badestrände von Ameland wurden am 4. Mai 2018 zum 31. Mal mit der Blauen Fahne ausgezeichnet. Die Blaue Fahne wurde verliehen an die Badestrände bei Hollum, Nes und Buren. Ameland ist, genau wie in den letzten Jahren, die einzige nierdeländische Nordseeinsel, die die Blaue Fahne hissen darf. 

Sichere und saubere Strände
Die drei Badestrände von Ameland dürfen die Fahnen führen, weil die Strände den Bedingungen entsprechen:

  • Das Schwimmwasser ist von hervorragender Qualität;
  • Der Strand wird gesäubert;
  • Es befinden sich ausreichend Toiletten und Mülleimer am Strand;
  • Rettungsutensilien und ein Erste-Hilfe-Posten sind anwesend;
  • Veranstalten von Aufklärungsaktivitäten über den Schutz der Umwelt von Meer, Strand und Dünen.

Weitere Informationen:

Blaue Fahne zum 31. Mal auf Ameland





Haben Sie eine Frage an den VVV Ameland? Schauen Sie bei den häufig gestellten Fragen oder benutzen Sie unser Kontaktformular