Paardeneiland Ameland

Pferdeinsel Ameland

Pferde von Oranien

Einst stand im Dorf Ballum ein kleines Schloss, inhaber war die Familie Van Cammingha. Das Schloss wurde im 19. Jahrhunderd abgerissen und auf dem Gelände steht jetzt das Rathaus. Die Statue der zwei Pferde vor dem Rathaus erinnert an die Zeit als Zuchthengste des königlichen Gestüts auf Ameland grasten. Auch heutzutage gibt es auf der Insel noch viele Pferde mit königlichem Blut. Pferde spielten immer eine wichtige Rolle auf Ameland. So wurden sie bei schwerer Landarbeit benutzt und bei der Rettung von Menschen die in Seenot geraten sind. Die vielen Pferde, die heute auf der Insel leben werden ausschließlich für Freizeitaktivitäten gehalten.

Pferderettungsboot

Ameland ist vom Meer umgeben. Während heftiger Stürme passierte es regelmäßig, dass Schiffe in Not waren und die Insulaner schnell an den Strand ging, um Segler zu retten. 1824 erhielt Ameland ein Ruderboot, das von Pferden zum Meer gezogen wurde. Später zog das Motorboot mit großer Wucht zum Meer. Auch jetzt können Sie diese Aktion noch miterleben. Inselbewohner und Pferde zeigen mehrmals im Jahr, wie früher eine Rettungsaktion aussah. Die Eigentümer holen die speziell für das Rettungsboot ausgebildeten Pferde vom Land oder Stall. Am Boot angekommen, werden die Pferde eingespannen und geht es mit donnernder Kraft zum Strand. Hier laufen die Pferde ins Meer und helfen dem Boot durch die Brandung. Danach sind es wieder die Pferde, die das Boot mit großer Kraft aus dem Meer ziehen, durch den losen Sand und es sicher nach Hause bringen. Ist während Ihres Aufenthaltes eine Vorführung geplant? Diese sollten Sie unbedingt mitmachen.

Reise nach Jerusalem

In den Sommermonaten werden Stuhltänze für Reiter organisiert. Begleitet von einer Blaskapelle traben Pferde und Ponys um die Stühle. Sobald die Musik stoppt, müssen die Reiter so schnell wie möglich einen Sitz bekommen, währenddessen das Pferd oder das Pony nicht freigelassen werden kann. Es geht manchmal fanatisch her und es ist ein wahres Schauspiel für Jung und Alt.

Erholung

Wo Sie sich auch auf Ameland befinden, Sie sehen betimmt Pferde. In fast jedem Dorf gibt es eine Reitstall, wo Sie Unterricht nehmen können oder einen Ritt buchen können. Sie können auch Ihr eigenes Pferd mitbringen, da es auf Ameland ausreichend Stallung gibt. Genießen Sie von einem Ritt durch den Wald, die Dünen oder am Strand, denn das ist alles möglich. Spezielle Reitwege führen Sie über die Insel, so dass Sie diese in vollen Zügen genießen können. Wenn Sie nicht selbst fahren möchten, können Sie eine Planwagenfahrt über die Insel machen.

Einige Male im Jahr werden verschiedene Aktivitäten für Pferd und Reiter organisiert, wie beispielsweise Stuhltanz, Pferdemarathon und Ringstiche. Alle geplanten Aktivitäten sind auf unserer Agenda aufgeführt.

Mein Freund Shadow

Das Pferdemagazin Penny ist bei jungen Pferdeliebhabern sehr beliebt. 2011 wurde unter der Regie von Steven de Jong der Kinderfilm Penny's Shadow auf Ameland aufgenommen. In den Ferienzeiten ist es möglich, den Filmset von Penny's Shadow zu besuchen.

Pferdeinsel Ameland