De Amelander Schalken

Die Amelander Schalke

De Amelander Schalken,
hebben gestolen drie Balken. 
Des s'avonds in de Maneschijn,
daarom zal dit hun Wapen zijn.

Die Amelander Schalke
Stahlen drei Balken
Abends in dem Mondschein
Darum soll das ihr Wappen sein

Am Amelander Strand spülte regelmäßig teibholz von Schiffen an, die vor der Küste untergingen. Dieses wurde von der Bevölkerung dankbar verwendet. Aber auch Holzdiebe von der Nachbarinsel Terschelling kamen gerne nach Ameland um das Treibholz zu stehlen. Das gefiel den Einwohnern Amelands gar nicht und während einer vom Mond erhellten Nacht fuhren drei Amelander Strandräuber nach Terschelling und raubten drei dicke Balken vom Strand der Insel. Von diesen Balken wurde zwischen Hollum und Ballum ein Galgen errichtet ...für Terschellinger Diebe.

Standbild Amelander Schalke
In Hollum steht ein Standbild der Amelander Schalke. Es ist ein Relief mit drei Figuren, die jeweils einen Balken tragen unter dem Mond. Das aus Hartgestein angefertigte Reilef ist ein Werk von David van Kampen. Es wurde 1984 der Gemeinde Ameland geschenkt zum 25. Jubiläum einer Hollumer Aktiengesellschaft.

Der Mond und die drei Balken sind noch in der Amelander Flagge zu erkennen.

Die Amelander Schalke





Haben Sie eine Frage an den VVV Ameland? Schauen Sie bei den häufig gestellten Fragen oder benutzen Sie unser Kontaktformular